Manfred Schmitz: „JUGEND-ALBUM für Klavier“

Manfred Schmitz’ „Jugend-Album für Klavier“ ist eine Sammlung attraktiver Stücke in populären Musikstilen für werdende Pianisten. Bei dem Titel denkt man natürlich sofort an Werke wie das „Jugendalbum“ von Peter Tschaikowski, das „Kinderalbum“ von Aram Chatschaturjan und vor allem an das „Album für die Jugend“ von Robert Schumann. Und so ist es auch gedacht – als ein Album mit Spielstücken, geprägt vom Stil des Komponisten und gleichzeitig besonders an der musikalischen Erlebniswelt heranwachsender Musikliebhaber orientiert.

Manfred Schmitz (1939–2014), der als Pianist, Komponist und Arrangeur zu den wichtigsten Vertretern der populären Musik seiner Zeit gehört, war auch ein außerordentlich produktiver Lehrer und Autor musikdidaktischer Literatur. Bereits als Dozent an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar verfasste er den JAZZ PARNASS – inzwischen ein Standard-Lehrwerk, das so gut wie jeder Pianist im deutschsprachigen Raum kennt. Umfangreiche Erfahrungen aus dem Unterricht mit Schülern aller Altersgruppen finden sich in etlichen Lehrwerken für Klavier und Ensembles wieder. Viele seiner Lehr- und Spielbücher sind beim AMA-Verlag erschienen – so auch sein letztes Lehrwerk für Piano mit dem vielsagenden Titel POP PARNASS. Ein zentrales Anliegen seiner didaktischen Arbeit war das handwerklich solide Vermitteln von Stilelementen des Jazz, Blues und der Popmusik auf eine Weise, die in allen Lernstadien von Anfang an immer auch mit viel Spaß am Spielen verbunden ist.

In diesem Sinne bildet das Jugend-Album mit 121 Stücken aus den Musikbereichen Jazz, Rock, Blues, Boogie Woogie, Ragtime oder Pop-Romantik, gestaffelt in Schwierigkeitsgraden von sehr leicht bis anspruchsvoll, die perfekte Ergänzung zu Schmitz’ Lehrwerken. Diese Sammlung wird so zum langjährigen Begleiter beim Klavier-Lernen oder -Spielen und zu einer beliebten Ergänzung zum „klassischen“ Repertoire im Unterricht oder für das Solopiano-Konzert.

Auf einer separaten CD (AMA Nr. 626647) findet man zur Inspiration der eigenen Interpretation eine Auswahl der Stücke, eingespielt vom Komponisten.

Das „Jugend-Album für Klavier“ von Manfred Schmitz erhielt den deutschen Musikeditions-Preis 1999 in der Kategorie "Schul- und Unterrichtsliteratur für Kinder".

zur Verlags-Website

Paul Monk (2015)

Drucken